Ratschings

Ratschings von Alpine Pearls ausgezeichnet

Ratschings ist im wahrsten Sinne des Wortes eine Alpenperle. Die Gemeinde innerhalb der Südtiroler Bezirksgemeinschaft Wipptal wurde nämlich von der Organisation Alpine Pearls als Perle der Alpen ausgezeichnet. Dies ist für alle Urlaubs- und Feriengäste ein Indiz, dass die Gemeinde auf eine sanfte Urlaubsmobilität setzt und Tourismus und Natur in Einklang bringt.

Was ist Alpine Pearls?

Bei Alpine Pearls handelt es sich um eine im Jahr 2006 gegründete Organisation. Von dieser Organisation werden Orte in den Alpen ausgezeichnet, die strenge Qualitätskriterien erfüllen. Derzeit (Stand Januar 2011) sind in den Ländern Italien, Frankreich, Schweiz, Österreich, Slowenien und Deutschland insgesamt 24 Ferien- bzw. Urlaubsorte als Alpenperlen anerkannt worden. Diese Orte kooperieren alpenweit miteinander, damit den Gästen ein umweltfreundlicher Tourismus zur Verfügung steht.

So garantieren beispielsweise die Orte, dass die Gäste komfortabel und stressfrei mit den öffentlichen Verkehrsmitteln in das Urlaubsgebiet anreisen können und auch zu ihrer Unterkunft gebracht werden. In unserer heutigen, vom hohen Verkehrsaufkommen geprägten Welt, ist dies ein enormer Pluspunkt, seinen Urlaub in einem von Alpine Pearls ausgezeichneten Ort zu verbringen. Auch während des Aufenthaltes in dem Urlaubsort bzw. Urlaubsgebiet werden die Gäste ihr eigenes Auto kaum vermissen. Denn sämtliche Ziele vor Ort und in der Umgebung werden durch regelmäßig verkehrende öffentliche Verkehrsmittel erreicht, sodass diesbezüglich keine nennenswerten Einschränkungen in Kauf genommen werden müssen.

Die ausgezeichneten Orte bieten ihren Gästen einen vollen Service an, was die Urlaubsmobilität betrifft. So werden die Gäste persönlich beraten und auch gewünschte Reservierungen und Buchungen durchgeführt. Zudem erhalten Gäste ein umfassendes Angebot, was die Freizeit und den Spaßfaktor vor Ort betrifft. Vom Skifahren und Langlaufen bis hin zu Reiten, Wandern und Klettern können Urlaubsgäste auf ein reichhaltiges Angebot zugreifen.

Darüber hinaus setzen sich die von Alpine Pearls ausgezeichneten Orte dafür ein, dass das regionaltypische Ortsbild erhalten bleibt und ein Engagement in Sachen Natur erfolgt. So wird beispielsweise viel für den Naturschutz getan, was bis zur alternativen Energieversorgung reicht.

Urlaub in Ratschings, der Alpenperle

Wer seinen Urlaub in Ratschings verbringt, erfährt damit hautnah, was es bedeutet seinen Urlaub in einem als Alpenperle ausgezeichneten Ort zu erleben. In Ratschings erlebt man eine stressfreie Mobilität von der Anreise bis zur Abreise. Während des Urlaubs verspricht die ruhige – verkehrslärmarme – Gegend beste Erholung. Die Idylle und die hervorragende Luft inmitten der Südtiroler Berge und das reichhaltige Freizeitangebot in Ratschings und der Umgebung lassen jeden Aufenthalt in Ratschings zu einem unvergesslichen Erlebnis werden.

Weitere Alpine Pearls-Orte im Rosengarten-Latemargebiet

Neben Ratschings wurden in dem nahegelegenen Rosengarten-Latemargebiet, einen ebenfalls beliebten Urlaubsgebiet am Fuße des Rosengarten- und Latemargebirges, vier Urlaubsorte von Alpine Peals ausgezeichnet. Dies sind die Feriengemeinden Welschnofen, Deutschnofen, Tiers und Karneid-Steinegg.

Weitere Artikel zum Thema:

Wer ist online

Aktuell sind 16 Gäste und keine Mitglieder online